Sie befinden sich hier: Startseite » Abfallinformationen » Bioabfall

Bioabfall

Das gehört in den Bioabfall:

Küchenabfälle:

z.B. Gemüse-, Obst- und Speisereste, Kaffee- und Teesatz mit Filtertüte, Kartoffel-, Eier-, Nuss- und Zwiebelschalen

Gartenabfälle:

z.B. Blumenerde, Fallobst, Laub, Rasenschnitt, Unkraut, verwelkte Blumen, zerkleinerter Baum- und Strauchschnitt

Sonstige organische Abfälle:

z.B. Eierpappkartons, Kleintiermist (Hobel-, Sägespäne), Küchenpapier

Tipps und Hinweise:

  • Der Bioabfallbehälter sollte nach Möglichkeit an einem schattigen Platz stehen.
  • Bioabfälle nicht in Plastiktüten entsorgen! Zum Aufsaugen von Flüssigkeiten, Knüllpapier, Pappe oder Zeitungen als Zwischenlage einbringen bzw. Speisereste dick in Zeitungspapier einwickeln.
  • Gelegentlich anfallende Mehrmengen von Bioabfall können in den kompostierfähigen Bioabfallsäcken neben dem Bioabfallbehälter am Entleerungstag zur Abholung bereitgestellt werden. Die Bioabfallsäcke können Sie bei Ihrem Entsorgungsunternehmen zu den Öffnungszeiten käuflich erwerben. Die Gebühr schließt die Abfallentsorgung ein.

Kontakt

Entsorgungsgesellschaft Saalekreis mbH
  • Großkaynaer Str. 1
  • 06217 Merseburg OT Beuna

  • Tel: 0 34 61 / 4 40-0
  • Fax: 0 34 61 / 4 40-1 38
E-Mail: